QO-100 modifizierter LNB (ausverkauft)

45,00 

** Leider ausverkauft, nicht mehr lieferbar **

modifizierter LNB für QO-100 mit externer Referenzclock speziell fürAMSAT-DL DownConverter V3D,

Gleichzeitiger Empfang von NB und WB (DATV).

Lieferzeit: 14 Tage

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

** Leider ausverkauft, nicht mehr lieferbar **

Es handelt sich hierbei um einen umgebauten OPTICUM LTP 04H LNB, ideal für Betrieb mit dem AMSAT-DL QO-100 DownConverter V3d.

Die Referenzclock wird direkt aus dem DownConverter V3d gespeist und dort durch einen hochstabilen TCXO+GPS (GPDSDO) erzeugt. Ein zusätzliches externer GPSDO ist nicht erforderlich. Es ist gleichzeitiger Empfang vom NB- und WB-Transponder (DATV) möglich. Bei Verwendung des 24 MHz Takt, ist DATV z.B. mit dem Octagon SF8008 Satellitenreceiver problemlos möglich. Im Sat-Receiver stellt man als Mischfrequenz IF = 9360 MHz (anstelle von 9750 MHz) ein.

 

Alternative:

speziell für den Betrieb mit dem AMSAT-DL Downconverter ist auch der DuoBand-Feed 2,4 / 10 GHz – TWIN LNB AMSAT (Art.Nr.: 207269) von BaMaTech Feinmechanik geeignet und kann direkt von dort bezogen werden (externer Link):

 

Hinweise: 

Die externe Referenz liegt nur am “WB+24MHz” Eingang des Konverters an und muss dann entsprechend auch mit dem richtigen Anschluss des LNB verbunden werden (bei früheren Versionen des LNB waren die Anschlüsse möglicherweise umgekehrt).  Eine Vertauschung von  NB mit WB+Ref führt jedoch zu keiner Beschädigung des LNB. 

Wird der LNB nicht mit dem AMSAT-DL DownConverter betrieben, sondern einer anderen externen Referenz, dann ist zu beachten, dass am kombinierten WB+Ref Anschluß eine Gleichspannung anliegen kann!  Ohne einen Bias-T oder andere Schutzmaßnahmen  wird der Referenzgenerator möglicherweise beschädigt, wofür keine Haftung übernommen wird.